Das Traumazentrum in Kirchberg im Landkreis Zwickau plant und steuert seinen Betrieb mit dem Ressourcen-Management-System TIMEBASE®. Mit der Institution des Heinrich-Braun-Klinikums gewinnt die Magrathea Informatik GmbH eine zertifizierte Einrichtung, die dem Projekt TraumaNetzwerk der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie angeschlossen ist.

Weiterlesen

Das Heinrich-Braun-Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. An den Standorten Zwickau und Kirchberg verfügt das Klinikum über 900 Betten. In über 30 Kliniken werden jährlich gut 39.000 Patienten stationär und in den Medizinischen Versorgungszentren zusätzlich 41.000 Patienten ambulant versorgt. Zur wohnortnahen Akutversorgung bietet das Heinrich-Braun-Klinikum am Standort Kirchberg alle wichtigen medizinischen Facheinrichtungen. Das auditierte Traumazentrum gehört zum Traumanetzwerk Westsachsen und ermöglicht die Erstversorgung von schwerverletzten Unfallopfern nach einheitlichen Richtlinien.

Das Klinikum stellt besonders hohe Anforderungen an die Ergebnisqualität, die durch Audits und Zertifikate verankert werden. Dieses Bestreben wird durch die Optimierung der Prozessabläufe und der Ressourcen-Planung nun digital unterstützt.

Trägerin der Einrichtung ist die Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH.