› Logbuch

Logbuch.

Wer in einer Klinik Behandlungen, Ressourcen und Leitlinien managt, hat Einfluss auf Produktivität und Qualität des Klinikablaufs.

Von Februar bis November 2016 bietet magrathea ein weites Spektrum an maßgeschneiderten Seminaren über TIMEBASE an. Das Kursangebot richtet sich sowohl an Neueinsteiger in die Welt der TIMEBASE als auch an Profis.

Weiterlesen

Die Schulungsthemen reichen dabei von TIMEBASE für bestimmte Anwendergruppen – neue Mitarbeiter, Profis, Administratoren – bis hin zu Spezialseminaren, in denen gezielt auf bestimmte Module der TIMEBASE eingegangen wird.

Näheres zu Themen, Organisation, Terminen und Kosten können Sie unserem Seminarplan entnehmen – den aktuellen Seminarplan für 2016 finden Sie hier zum Download:

2015_magicon_PDF32

Buchen Sie jetzt!



Die Klinik Seeschau aus Kreuzlingen leitet zukünftig ihre Prozesse mit dem Dashboard-System I.DASH®. Mit der 1946 gegründeten Einrichtung gewinnt die Magrathea Informatik GmbH eine weitere private Einrichtung aus der Schweiz.

Weiterlesen

Das inhabergeführte Haus mit 32 stationären und 10 ambulanten Betten nimmt mit den Fachbereichen Orthopädie, Gynäkologie, Innere Medizin, Urologie, Chirurgie, Anästhesiologie und Schmerztherapie im Kanton Thurgau als Listenspital und Privatklinik eine anerkannte Position in der Spitalversorgung ein. Durch die hohen Leistungserfolge versorgt die Einrichtung jährlich über 2.500 Patienten aus dem gesamten Bodenseeraum.

Die Institution strebt Qualitätsführerschaft an, ist Member of THE SWISS LEADING HOSPITALS und ISO 9001 – zertifiziert. Dieser höchste Qualitätsanspruch wird nun durch die laufende Prozessoptimierung des medizinischen Dashboards unterstützt.

Träger der Klinik ist die Klinik Seeschau AG.



Für alle, die es genauer wissen wollen: Die Übersetzung von “För Klottjes.” finden Sie hier.

Weiterlesen

Wat verbinnst Du mit de Farv Blau?
Was verbindest Du mit der Farbe Blau?

Wat is för Di Heimaat?
Was ist für Dich Heimat?

Welke Planet finnst Du am besten?
Welchen Planeten findest Du am besten?

Wat is Dien frohste Erinnerung?
Was ist Deine früheste Erinnerung?

Wo weerst Du as jung Minsk?
Wie warst Du als Teenager?

Lehrst Du mit of ohn Musik?
Lernst Du mit oder ohne Musik?

Wat weer för Di de leepste Arbeidsstee van de Welt?
Was wäre der schlimmste Job der Welt für Dich?

Van welke Beroop dröömst Du?
Was wäre Dein Traumberuf?

Welke Wekendag is Di am leevsten?
Welchen Wochentag magst du am meisten?

Wat weer Dien leepste Geschäftstermin?
Was war Dein schlimmster Geschäftstermin?

Waarmit kann man Di mall maken?
Womit kann man Dich in den Wahnsinn treiben?

För wat för en Kleerstück hest Du Di bit nu am meesten schaamt?
Was war bisher Dein peinlichstes Kleidungsstück?

Draggst du geern Friesennerz?
Trägst Du gerne Friesennerz?

Wat is Dien leevste Eten?
Was ist Dein Lieblingsessen?

Singst Du bi ‘t Koken?
Singst Du beim Kochen?

Büst Du en Tee- of Koffjedrinker?
Bist Du Tee- oder Kaffee-Trinker?

Magst Du Bayreuth of Wacken lever?
Magst Du lieber Bayreuth oder Wacken?

Wat is Dien leevste Band?
Was ist Deine Lieblings-Band?

Finnst Du Musicals kitschig?
Findest Du Musicals kitschig?

Well is Dien leevste Schriever?
Was ist Dein Lieblings-Autor?

Welke Book bedüddt Di wat?
Welches Buch bedeutet Dir etwas?

Schriffst Du noch mit en Füller?
Schreibst Du noch mit Füller?

Hett Di de „Babelfisch“ al maal wat flüstert?
Hat Dir der „Babelfisch“ schon mal etwas geflüstert?

Welke Film magst Du am leevsten?
Was ist Dein Lieblingsfilm?

Welke Promi kannst Du neet utstahn?
Welchen Promi kannst Du nicht ausstehen?

Hett elkeen en tweeden Chance verdeent?
Hat jeder eine zweite Chance verdient?

Well is för Di de grootste Klookschieter?
Wer ist für Dich der größte Besserwisser?

Hest Du al maal Danzunnerricht hatt?
Hast Du mal Tanzunterricht genommen?

Van well weerst Du al maal heel düchtig andaan?
Für wen hast Du mal geschwärmt?

Wat hett Di bit nu de meeste Mood köst?
Was hat Dich bisher den meisten Mut gekostet?

Wat sullst Du faken seggen, wat neet so faken?
Was solltest Du öfter sagen, was seltener?

Wenn ‘t all daan un seggt is, hest du denn mehr daan as seggt?
Wenn alles gesagt und getan ist, hast Du dann mehr getan als gesagt?

Wat wullst Du al immer maal geern maken, man hest Di dat bi nu neet traut?
Was wolltest Du schon immer mal gerne machen, hast Dich aber bisher nicht getraut?

Würrst Du geern maal mit Haien swemmen?
Würdest Du gerne mal mit den Haien schwimmen?

Waar büst Du stolt up?
Worauf bist Du stolz?

Waar büst Du dankbaar för?
Wofür bist Du dankbar?

Wat würrst Du as geern toeerst an disse Welt annern?
Was würdest Du gerne an dieser Welt als erstes ändern?

Wat lett Dien Hart hoger slaan?
Was lässt Dein Herz höher schlagen?

Wat is dat Grootste, waar Du in Dien Leven up an wullt?
Was ist Dein größtes Ziel im Leben?

 

Und in dem Wörterbuch Oostfreeske Taal gibt es Nachschlag.



Manchmal muss man Nachschlagen, z.B. im Wörterbuch Oostfreeske Taal



Kirk an Logbuch der Enterprise,
Sternzeit 1. Dezember 16:00 Uhr
Ort Leibniz-Universität der Stadt Hannover

Magrathea hat insgesamt sechs Förderstipendien für Studenten der Leibniz-Universität vergeben. Gefördert werden 2 (zukünftige) Physiker, 2 Mathematiker und 2 Informatiker. Wiederum zwei der Geförderten sind Bildungsaufsteiger, was uns immer besonderen Respekt abnötigt.

Im Rahmen einer Feierstunde hatte magrathea Gelegenheit, „ihre“ Studenten kennenzulernen und etwas über die aktuelle Studiensituation zu erfahren. Als Eisbrecher gab es kleine, unterhaltsame Vorlesung über Lebensmittelchemie und die Möglichkeit, Bier im Labor herzustellen.

Ein Besuch der Studenten bei magrathea ist schon vereinbart.

Bericht auf der Website der Leibniz Universität Hannover


Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen.